Lübbenau/Spreewald das Tor zum Spreewald

In der Altstadt befinden sich schöne Geschäfte, Cafe´s und Restaurants ideal zum Verweilen und Flanieren. Sie können von hier aus direkt in den Spreewald starten.

Lübbenau ist in verschiedene Stadtviertel eingeteilt. Jedes Viertel hat einen Namen und bietet etwas Besonderes. Am meisten besucht und somit Hauptanziehungspunkt ist das Altstadtviertel mit dem historischen Stadtkern.

Beliebt ist der Kirchplatz mit der zentral gelegenen Nikolaikirche, dem künstlerisch gestalteteten Brunnen, zahlreichen Geschäften, Cafés sowie Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen. Direkt vom Zentrum aus gelangen Sie zu den Abfahrtshäfen. Es ist alles zu Fuß erreichbar, wie der kleine Spreewald- und der große Spreewaldhafen sowie private Abfahrtstellen und Paddelbootverleihe.

Auf dem Topfmarkt befindet sich das Spreewaldmuseum im Torhaus mit wunderbaren Ausstellungen und Veranstaltungen.  300 m weiter entfernt gelangen Sie zum "Haus für Mensch und Natur" hier können Sie Wissenswertes über die einzigartige Naturlandschaft Spreewald entdecken. Seit 1991 ist das Biosphärenreservat Spreewald von der UNESCO geschützt.

Die bekannten Orte Lehde und Leipe gehören ebenfalls zu Lübbenau. In Lehde befindet sich das älteste Museum in Brandenburg und das bekannteste der Region, hier sind über 100 Grundstücke nur mit dem Kahn zu erreichen. Leipe ist eine bewohnte Spreewaldinsel mit ca. 130 Einwohnern.

 

Content

Spreewaldgast Servicebüro Spreewaldgast
Susanne Dittmann
Karl-Marx-Straße 60
03222 Lübbenau/Spreewald

Tel.: +49 3542 404333
Mobil: 0172 3678170

Onlineanfrage